Pfarrpatron Hl. Joseph

Wir stellen Ihnen gern unseren Pfarrpatron vor:

Hl. Joseph

Bräutigam der Gottesmutter Maria

Ziehvater Jesu

19. März

„Seht, das ist der treue und kluge Hausvater,

dem der Herr seine Familie anvertraut, damit

er für sie sorge.“ Lk 12,42

Selten feiert die Kirche einen Heiligen, von dem wir so wenig wissen und über den in der Bibel wenig geschrieben steht. Mit grosser Mühe versucht man sein Leben zu beschreiben, seine Art und Weise des Mitwirkens in der Heiligen Familie. 

Der Hl. Joseph ist ein Heiliger über den fast nichts gesagt wird.

Er steht am Rande.

Er gehört zu denen, die sich in der zweiten Reihe befinden.

Die Gestalt des Joseph zeigt uns, dass es auch zu den Geschichten unseres Glaubens gehören kann, dass Menschen nicht unmittelbar begreifen,

was sich ereignet,

die sprachlos sind,

die erst durch Träume anfangen, etwas zu verstehen,

die sich von Gott „in die Pflicht nehmen lassen“.

 

Gebet:

Allmächtiger Gott, du hast Jesus und seine Mutter Maria der treuen Sorge des heiligen Josef anvertraut. Höre auf seine Fürsprache und hilf deiner Kirche auf ihrem Weg durch die Zeit.

Darum bitten wir durch Jesus Christus. Amen.

 

weiterführende Bibelstellen:

Mt. 1,16-24

Lk 2,41-51

 

Segen 

Der gütige Gott, der die Heiligen zur Vollendung geführt hat, segne dich/euch und bewahre vor allen unheil.

Das Vorbild des heiligen Josephs lehre euch, und seine Fürsprache helfe euch, Gott uns den Menschen zu dienen.