07.09.2016

Zum 7. September 2016 hatte die Koordi­nierungsgruppe in den Saal des Thomas-Morus-Hauses in der Gemeinde Liebfrau­en eingeladen. Die erste Prozessphase "Sehen" wurde gestartet. Rund 50 Mitglieder unserer Pfarrei haben sich an diesem Abend auf den Weg gemacht, um an der zukünfti­gen Gestaltung unserer Pfarrei mitzuwirken.

Nach kurzer Begrüßung und einem Schrift­wort durch Pfarrer Martin Cudak übernahm Christian Gentges, der den Beteiligten schon vom 1. Pfarreitag bekannt war, die Moderation des Abends.

Im Schnelldurchgang erklärte er noch einmal den gesamten Prozessplan mit den komple­xen Terminvorgaben, um dann die Aufgabe, die an diesem Abend zu erledigen war, ver­ständlich zu machen. Die fünf Arbeitsgruppen hatten jede ihren Themenbereich. Schon beim Pfarreitag haben sich Pfarreimitglieder für ein­zelne Arbeitsgruppen entschieden. Aber es war auch am Abend selbst noch möglich, sich für jede andere Arbeitsgruppe zu entscheiden.

<- Zurück zu: PfarreiEntwicklungsProzess